Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Mein Konto | Kontakt |    
Deutsch English
Sony J-H3
Art.Nr.:J-H3

Sony J-H3

Kompakter HDCAM Player

26.775,00 ¤ inkl. 19% MwSt
22.500,00 ¤ netto
innerhalb von 6-10 Tagen versandfertig innerhalb von 6-10 Tagen versandfertig

UVP: 25.000,00 ¤ netto
Sie sparen: 2.500,00 ¤ (10,00 %)
Finanzierung:
616,01 ¤ / Monat (Leasing, 36 Monate 10% Restwert)

Mehrere Schnittstellen

Der J-H3 verfügt über einen HDSDI-Ausgang sowie analoge Y/Pb/Pr-Anschlüsse. Der integrierte Downconverter bietet SDI- und Composite-Ausgänge, während der XGA-Computerausgang einen Standard-PC-Monitor versorgt. Das downkonvertierte Signal wird auch als i-Link-Schnittstelle (IEEE 1394) für einen DV-Feed mit Audio-, Timecode- und Fernbedienung des J-H3 bereitgestellt.

i.LINK-Schnittstelle

(Erfordert ein optionales HKJ-101 i.Link-Schnittstellenboard.) Der DV-basierte Offline-Schnitt ist mittlerweile ein Branchenstandard. Um die Lücke zwischen HDCAM-Bändern und DV zu schließen, kann der J-H3 durch Installation des HKJ-101 i.Link-Schnittstellenboards mit einem i.Link-Anschluss versehen werden.

DV-Video (525/625, abhängig vom SDTV-Ausgang), Audio (2-Kanal oder 4-Kanal), Timecode und Gerätesteuerung können zwischen dem J-H3 und einem nichtlinearen Editing-System über eine einzelne IEEE1394-Verbindung kommuniziert werden.

Beachten Sie, dass die Gerätesteuerung nur für Materialerfassungszwecke funktioniert und bildgenaues Schneiden nicht unterstützt wird. Ebenso wird Band-auf-Band-Editing für externe Videorecorder nicht unterstützt. Crash-Recording via i.Link ist möglich.

Standard-Computermonitor-Schnittstelle

Der J-H3 verfügt über einen XGA-Computerausgang (normaler Mini-D-Typ, 15-polig), so dass RGB-Bilder mit 1024 x 577 Pixeln (d. h. im Letter-Box-Modus vom nativen 1024 x 768) auf nahezu allen Computerbildschirmen oder Projektoren wiedergegeben werden können. Timecode und Safe-Area-Marker können eingeblendet werden.

Systemfrequenz

Der J-H3 unterstützt die Frequenzen 24P, 25P (50i) und 29.97P (59.94i). 24P-Originalbänder können auch mit 25P mit Timecode-Konvertierung und Ton (der Abstand ist 4 % höher) wiedergegeben werden. Sowohl der ursprüngliche 24P- und der konvertierte 25P-Timecode können auf die Ausgaben eingeblendet werden. Zudem steht ein Wiedergabemodus mit 23.98 PSF zur Verfügung, der über eine 3:2-Pulldown-Engine für 59.94i-Ausgabe (in 1080 und 525) verfügt.

Anschlüsse für das Offline-Editing-System

Zusätzlich zu den analogen und digitalen Schnittstellen stellt der J-H3 Funktionen für das bildgenaue Herunterladen bereit. Dazu gehört eine Referenzeingabe (HD und SD), eine LTC-Timecode-Ausgabe und ein RS-422-Anschluss für die Verbindung zu einem externen Recorder oder einem nichtlinearen Editing-System für Straight-Playout-Anwendungen.



Mehr Produkte von Sony
Sony

Mit attraktiven Finanzierungskonditionen steht Ihnen unser Partner abc media finance zur Seite. Wählen Sie zwischen verschiedenen Finanzierungsarten und bestimmen Sie Ihre gewünschte Laufzeit, Anzahlung und Restwert. Für individuelle Kalkulationen und Fragen stehen wir oder die Kollegen von abc media finance gerne zur Verfügung.

Warum abcfinance media-solutions?

abcfinance media-solutions kennt Ihre Branche, verfolgt kontinuierlich die Marktentwicklung, ist mit den speziellen Rahmenbedingungen vertraut und bietet einzigartige Finanzierungsprodukte für die Medienwelt. Die finanzstarke Werhahn-Gruppe steht als Sicherheit im Hintergrund - banken- und herstellerneutral. Seit mehr als 30 Jahren. Schnell, flexibel und individuell.

Was ist der Unterschied zwischen Leasing und Mietkauf?

Bei einem Leasingvertrag erfolgt die Bilanzierung und Abschreibung des Leasingobjekts beim Leasinggeber. Die Leasingrate ist beim Leasingnehmer als Aufwand direkt abzugsfähig (steuerlicher Vorteil). Die Umsatzsteuer ist auf jede vereinbarte Zahlung fällig und in dieser Höhe als Vorsteuer abzugsfähig.

Beim Mietkauf wird das Mietkaufobjekt hingegen im Anlagevermögen des Mietkäufers aktiviert und auch von diesem abgeschrieben. Die Mietkaufrate wird als Zinsen und Tilgung verbucht. Die Umsatzsteuer ist auf die Summe aller Zahlungen, die in Rahmen des Vertrags vom Mietkäufer zu leisten sind, fällig und muss zu Beginn der Mietkaufdauer gezahlt werden.

Was passiert bei Absendung meiner Anfrage?

Sie werden innerhalb von 24h von Alexander Mut von abcfinance media-solutions persönlich kontaktiert. Im Telefonat oder persönlichen Gespräch erhalten Sie kostenlos Beratung zu Ihrer Anfrage. Sofern Sie wünschen wird Herr Mut Ihnen ein unverbindliches und individuelles Angebot rechnen und Ihnen nach einer schnellen Prüfung eine Finanzierungszusage geben. Nach Erhalt Ihres schriftlichen Antrags zur Finanzierung können Sie sofort Ihre Ware abholen. abcfinance media-solutions bezahlt die offene Rechnung bei BPM.
Hier noch mal die einzelnen Schritte in Kürze:

1. Ihre Anfrage über die BPM Website.
2. Kontakt mit abcfinance media-solutions
      a. Finanzierungsangebot für Sie
      b. Finanzierungszusage von abc
      c. Schriftlicher Antrag von Ihnen an abc
3. Sie erhalten die Ware und abcfinance media-solutions bezahlt die offene Rechnung bei BPM.



abc finance

Ihr Ansprechpartner:
Alexander Mut
Alexander Mut
Tel. 040/611843-50
alexander.mut@abcfinance.de


abc finance GmbH
media-solutions
Kamekestraße 2 - 8
50672 Köln

Kontaktdaten

Hamburg

BPM Broadcast &
Professional Media GmbH

Obenhauptstraße 15
D-22335 Hamburg

Tel. 040 / 55 76 24-0
Fax 040 / 55 76 24-25

info@bpm-media.de

 

Geschäftszeiten

Mo. - Fr.: 9 bis 18 Uhr

 

Berlin

BPM Broadcast &
Professional Media GmbH

Torellstraße 1
D-10243 Berlin

Tel. 030 / 91 68 49-0
Fax 030 / 91 68 49-25

info@bpm-media.de

 

Geschäftszeiten

Mo. - Fr.: 9 bis 18 Uhr

 
Blackmagicdesign Canon EditShare Panasonic Sony Zacuto Zeiss