Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden.
Mein Konto | Kontakt |    
Deutsch English
Sony PDW-HD1550
Sony PDW-HD1550 Sony PDW-HD1550 Sony PDW-HD1550 Sony PDW-HD1550 Sony PDW-HD1550 Sony PDW-HD1550 Sony PDW-HD1550
Art.Nr.:PDW-HD1550

Sony PDW-HD1550

XDCAM HD422 Professional Disc Recorder/Player für Aufnahmen in XAVC Intra 422

24.943,59 ¤ inkl. 19% MwSt
20.961,00 ¤ netto
innerhalb von 6-10 Tagen versandfertig innerhalb von 6-10 Tagen versandfertig

UVP: 24.616,00 ¤ netto
Sie sparen: 3.655,00 ¤ (14,85 %)
Finanzierung:
573,87 ¤ / Monat (Leasing, 36 Monate 10% Restwert)

Der Recorder PDW-HD1550 XDCAM HD422 bietet Aufnahmemöglichkeiten mit erweitertem XAVC Intra 422 und 100 Mb/s auf allen Arten von Professional Disc, einschließlich Quad-Layer- und Tripel-Layer-Discs. Der Recorder verfügt ebenfalls über eine USB-Schnittstelle, die eine SxS- und Professional Disc-Brückenlösung unterstützt. Der kompakte und dennoch leistungsstarke Recorder gewährleistet reibungslosen Jog/Shuttle-Betrieb durch die Erstellung von Proxydaten. Der Benutzer hat dabei das Gefühl, als würde er mit Bändern arbeiten. Zusätzlich zu XAVC liefert der Recorder Aufzeichnungen als MPEG HD 422 mit 50 Mb/s und MPEG HD 420 mit 35 Mb/s und 25 Mb/s sowie als MPEG IMX und DVCAM.

Hauptmerkmale:

Hochauflösende Aufzeichnungen im Format XAVC
Der PDW-HD1550 glänzt mit hochauflösenden Aufzeichnungen im Format XAVC Intra 422 mit 1.920 x 1.080 bei verschiedenen Bitraten, einschließlich 59,94i, 50i, 29,97p, 23,98p und 25p.

Aufzeichnung und Wiedergabe für verschiedene Formate
Der PDW-HD1550 verfügt serienmäßig über hochflexible Multiformat-Fähigkeiten für die Aufzeichnung und Wiedergabe. Zusätzlich zu XAVC können Benutzer bei Aufnahme- und Wiedergabeformaten zwischen HD (MPEG HD422 mit 50 Mb/s und MPEG HD420 mit 35 Mb/s und 25 Mb/s) und SD (MPEG IMX50/30 und DVCAM) wählen, die zudem noch in mehreren Frame-Frequenzen zur Auswahl stehen.

Brückenlösung für SxS und Professional Disc
Für SxS-Benutzer bietet der PDW-HD1550 eine USB-Schnittstelle, die mit einer Brückenlösung für SxS und Professional Disc ausgestattet ist. Die Unterstützung eines USB-Speichers wird über die externe USB-Festplatte und SxS-Speicherkarte sichergestellt, wobei das externe Kartenlesegerät SBAC-US20 zum Einsatz kommt.

Unterstützung für Quad-Layer- und Triple-Layer-Professional Discs
Der Recorder unterstützt die neuesten Professional Disc-Medien, einschließlich Quad Layer PFD-128QLW, Triple Layer PFD-100TLA, Dual Layer PFD-50DLA und Single Layer PFD-23A.

Reibungslose Jog/Shuttle-Bedienung
Der PDW-HD1550 ist mit einem Jog/Shuttle-Drehrad und einer RS-422-Steuerung ausgestattet, ähnlich wie bei einem Videorecorder (Jog: -1 bis +1fache Normalgeschwindigkeit, Variabel: -2 bis +2fache Normalgeschwindigkeit, Shuttle-Modus: -20 bis +20fache Normalgeschwindigkeit). Dank der erstellten Proxydaten werden Bild-für-Bild-Übergänge sogar im XAVC-Format unterstützt, was der HD422-Qualität entspricht. So entgeht dem Benutzer kein einziges Bild, wenn er aufgezeichnetes Material prüft.

8 digitale Audiokanäle
Unkomprimierte PCM-Aufnahme von Audiosignalen mit 24 Bit/48 kHz ermöglicht 8-Kanal-Audioaufzeichnungen in hoher Klangqualität.

Funktion für SD-Hochkonvertierung
Das Gerät verfügt standardmäßig über eine Hochkonvertierungsfunktion, mit der SD-Signale in den SD-/HD-SDI-Eingangsanschluss eingespeist und in HD aufgezeichnet werden können. Das Gerät kann ebenfalls HD-Signale während der Wiedergabe von SD-Material ausgeben, sodass SD-Material in einer HD-Umgebung genutzt werden kann.

HD-Downkonverter-Funktion
Das Gerät verfügt über eine Downkonverter-Funktion. HD-Signale können bei der Wiedergabe zu SD-Signalen downkonvertiert und anschließend als SD-SDI- oder Composite-Signale ausgegeben werden. So können Sie bei der Bearbeitung und Programmierung von Material mit nonlinearen SD-Schnittsystemen und Monitoren arbeiten.

Crosskonvertierung - 1.080/720
Dieses Gerät unterstützt die Crosskonvertierung von Ausgangssignalen. Bei der Wiedergabe von 1.080-Material kann ein 720-Signal bzw. bei der Wiedergabe von 720-Material kann ein 1.080-Signal ausgegeben werden.

HD-SDI-Aufnahmen per Fernbedienung
Es können HD-SDI-Verbindungen mit Camcordern hergestellt werden, wobei HD-SDI per Fernbedienung unterstützt wird.

Aufzeichnung von AV-Proxydaten
Bei AV-Proxydaten handelt es sich um eine MPEG4-basierte Version mit niedriger Auflösung (1,5 Mb/s Video, 64 Kbit/s pro Audiokanal) eines Datenstroms in voller Auflösung. Immer, wenn das Gerät Daten in voller Auflösung als XAVC oder MPEG HD422 aufzeichnet, werden gleichzeitig AV-Proxydaten in niedriger Auflösung generiert und aufgezeichnet. Da das Volumen von AV-Proxydaten sehr gering ist, können sie schnell über Computernetzwerke übertragen, am Außeneinsatzort problemlos mit Laptops bearbeitet und direkt in zahlreichen Anwendungen wie Content Management auf kleinen Servern zum Einsatz gebracht werden.

Farb-LC-Display und neigbare Vorderseite
Das Gerät ist mit einem 16:9, 4,3"-Farb-LCD ausgestattet, auf dem Sie den Inhalt der Disc anzeigen und das Menüsystem verwenden können, ohne dass dabei ein externer Monitor angeschlossen werden muss. Der kompakte Recorder bietet ebenfalls eine neigbare Vorderseite.

Unterstützung zahlreicher Schnittstellen
Das Modell unterstützt HD-SDI-Video mit einem achtkanaligen Audioeingang und -ausgang, SD-SDI-Video mit einem achtkanaligen Audioeingang und -ausgang (der SD-/HD-SDI-Eingangsanschluss dient auch als SD-SDI-Eingangsanschluss), SD-Composite-Ausgang, digitaler und vierkanaliger AES/EBU-Audioein- und -ausgang, analoger zweikanaliger Ein- und Ausgang, RS-422A per Fernbedienung (D-Sub 9-polig x1) und Videofernbedienung (D-Sub 9-polig x1) plus HDMI-Ausgang.

Netzwerkfähigkeit gewährleistet
Das Gerät verfügt standardmäßig über eine Gigabit Ethernet-Verbindung. Damit können Sie eine Verbindung zwischen dem Gerät und Computern oder Netzwerken aufbauen, um die Video-, Audio- und Metadaten-Dateien anzuzeigen, die auf der Professional Disc gespeichert wurden, und diese Dateien schnell zu übertragen. Dank der Unterstützung von FTP-Befehlen können Dateiübertragungen über das Netzwerk von dezentralen Standorten aus ganz einfach gestartet werden.

4,3"-LCD-Farbmonitor
Ein gut sichtbarer Farb-LCD-Bildschirm am seitlichen Bedienfeld des Camcorders ermöglicht erweiterte Bedienmöglichkeiten, wie Suche über Vorschaubilder oder Szenenauswahl. Statusanzeigen wie für den Vier-Kanal-Audiopegel und die verbleibende Zeit der Disc und des Akkus können ebenfalls eingeblendet werden. Kamera-Setup-Menüs können ebenfalls eingeblendet werden.

Drei Arten der Stromzufuhr
Der PDW-HD1550 bietet eine Stromversorgung über Wechselstrom, Gleichstrom oder Akku und eignet sich damit ideal für zahlreiche Anwendungen sowohl im Studio als auch bei Außenaufnahmen.

Mitgeliefertes Zubehör:

  • 2 Jahre Prime Support (siehe rechts unter "Downloads")
  • Bedienungsanleitung



Mehr Produkte von Sony
Sony


Downloads


Mit attraktiven Finanzierungskonditionen steht Ihnen unser Partner abc media finance zur Seite. Wählen Sie zwischen verschiedenen Finanzierungsarten und bestimmen Sie Ihre gewünschte Laufzeit, Anzahlung und Restwert. Für individuelle Kalkulationen und Fragen stehen wir oder die Kollegen von abc media finance gerne zur Verfügung.

Warum abcfinance media-solutions?

abcfinance media-solutions kennt Ihre Branche, verfolgt kontinuierlich die Marktentwicklung, ist mit den speziellen Rahmenbedingungen vertraut und bietet einzigartige Finanzierungsprodukte für die Medienwelt. Die finanzstarke Werhahn-Gruppe steht als Sicherheit im Hintergrund - banken- und herstellerneutral. Seit mehr als 30 Jahren. Schnell, flexibel und individuell.

Was ist der Unterschied zwischen Leasing und Mietkauf?

Bei einem Leasingvertrag erfolgt die Bilanzierung und Abschreibung des Leasingobjekts beim Leasinggeber. Die Leasingrate ist beim Leasingnehmer als Aufwand direkt abzugsfähig (steuerlicher Vorteil). Die Umsatzsteuer ist auf jede vereinbarte Zahlung fällig und in dieser Höhe als Vorsteuer abzugsfähig.

Beim Mietkauf wird das Mietkaufobjekt hingegen im Anlagevermögen des Mietkäufers aktiviert und auch von diesem abgeschrieben. Die Mietkaufrate wird als Zinsen und Tilgung verbucht. Die Umsatzsteuer ist auf die Summe aller Zahlungen, die in Rahmen des Vertrags vom Mietkäufer zu leisten sind, fällig und muss zu Beginn der Mietkaufdauer gezahlt werden.

Was passiert bei Absendung meiner Anfrage?

Sie werden innerhalb von 24h von Alexander Mut von abcfinance media-solutions persönlich kontaktiert. Im Telefonat oder persönlichen Gespräch erhalten Sie kostenlos Beratung zu Ihrer Anfrage. Sofern Sie wünschen wird Herr Mut Ihnen ein unverbindliches und individuelles Angebot rechnen und Ihnen nach einer schnellen Prüfung eine Finanzierungszusage geben. Nach Erhalt Ihres schriftlichen Antrags zur Finanzierung können Sie sofort Ihre Ware abholen. abcfinance media-solutions bezahlt die offene Rechnung bei BPM.
Hier noch mal die einzelnen Schritte in Kürze:

1. Ihre Anfrage über die BPM Website.
2. Kontakt mit abcfinance media-solutions
      a. Finanzierungsangebot für Sie
      b. Finanzierungszusage von abc
      c. Schriftlicher Antrag von Ihnen an abc
3. Sie erhalten die Ware und abcfinance media-solutions bezahlt die offene Rechnung bei BPM.



abc finance

Ihr Ansprechpartner:
Alexander Mut
Alexander Mut
Tel. 040/611843-50
alexander.mut@abcfinance.de


abc finance GmbH
media-solutions
Kamekestraße 2 - 8
50672 Köln

Kontaktdaten

Hamburg

BPM Broadcast &
Professional Media GmbH

Obenhauptstraße 15
D-22335 Hamburg

Tel. 040 / 55 76 24-0
Fax 040 / 55 76 24-25

info@bpm-media.de

 

Geschäftszeiten

Mo. - Fr.: 9 bis 18 Uhr

 

Berlin

BPM Broadcast &
Professional Media GmbH

Torellstraße 1
D-10243 Berlin

Tel. 030 / 91 68 49-0
Fax 030 / 91 68 49-25

info@bpm-media.de

 

Geschäftszeiten

Mo. - Fr.: 9 bis 18 Uhr

 
Blackmagicdesign Canon EditShare Panasonic Sony Zacuto Zeiss