Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden

Rode VideoMic Rycote

Kondensator-Richtmikrofon zur Kameramontage mit elastischer „Lyre"-Spezialhalterung von Rycote
RODE_400.800.010
UVP 105,04 € -10%
112,49 € brutto enth. MwSt.: 17,96 €
94,53 €

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 6-10 Tage

Lieferbare Alternativen
  • RODE_400.800.010

Kontakt & Beratung

Unsere Experten sind für Sie da:
Mo.- Fr. 9 bis 18 Uhr
040/557624-50
Kontaktformular
info@bpm-media.de
Anfahrt & Showroom

Eigenschaften

  • Integrierter Blitzschuhadapter
  • Hochpassfilter und Vordämpfung zuschaltbar
  • Ein/Aus-Schalter
  • 9-V-Batteriebetrieb
  • Kontroll-LED
  • Inkl. Ersatzgummis und Schaumstoffwindschutz

Das VideoMic ist schon jetzt Legende, und ideal für Anwender von Videokameras, die auch beim O-Ton nicht auf professionelle Studioqualität verzichten wollen. Als es 2005 vorgestellt wurde, war es weit und breit das einzige Richtmikrofon auf dem Markt, welches sich direkt am Blitzschuh eines Camcorders befestigen ließ. 8 Jahre später ist dieser Klassiker in neuem Gewand erhältlich - dank der spektakulären Kooperation, die RODE mit Rycote eingegangen ist.

Nur für diejenigen, die es nicht wissen: die britische Firma Rycote ist im Bereich Windschutz und Mikrofonhalterung ein hochangesehener Pionier, der mit seinen grundlegenden und innovativen Entwicklungen die professionelle Filmton- und Broadcast-Szene maßgeblich bereichert hat. Die essentiell wichtige Entkopplung von mechanisch verursachten Störgeräuschen erfolgt beim VideoMic nun nicht mehr mittels einer elastischen Halterung, sondern mit der genialen, markant roten „Lyre“-Schwinghalterung von Rycote. Der Vorteil liegt auf der Hand: noch wirkungsvollere, akustische Entkopplung und keinerlei verlierbare Teile, zudem komplett verschleißfrei.

Der große Übertragungsbereich, das niedrige Eigenrauschen und die Supernieren-Charakteristik garantieren einen optimalen Aufnahmesound. Mit dem zuschaltbaren Hochpassfilter lässt sich bei Bedarf tieffrequenter Störschall zusätzlich unterdrücken, wovon z.B. die Sprachverständlichkeit erheblich profitieren kann. Das VideoMic hat ein Batteriefach für einen handelsüblichen 9-V-Block, der erst nach 100 Stunden Betrieb gewechselt werden muss. Auf der Rückseite befindet sich ein An/Aus-Schalter und eine Batterie-Kontroll-LED.

Das RODE VideoMic wird mit vormontiertem Schaumstoffwindschutz ausgeliefert, den man normalerweise auch nicht abnehmen sollte. Er beeinflusst den Aufnahmesound in keinster Weise, schützt aber die empfindliche Kondensatorkapsel vor Staub und Feuchtigkeit, und erlaubt Ihnen auch schnelle Schwenks, ohne dass diese durch Luftgeräusche akustisch auffällig würden. Bei Außenaufnahmen mit wahrnehmbarem Luftbewegungen empfiehlt es sich, zusätzlich den optional erhältlichen Fellwindschutz „DeadCat“ überzustreifen, um die typischen und äußerst störenden Windgeräusche zu verhindern. Die DeadCat verschafft Ihnen Ruhe bis ungefähr Windstärke 4.

Technische Daten

  • Richtcharakteristik: Superniere
  • Grenzschalldruckpegel: 134 dB
  • Eigenrauschen: 20 dBA
  • Übertragungsbereich: 40 Hz - 20 kHz
  • Empfindlichkeit: 12,5 mV/Pa
  • Dynamikbereich: 114 dB
  • Ausgangsimpedanz: 200 O
  • Stromversorgung: 9-V-Batterie
  • Gewicht: 176 g

Inklusivzubehör

  • WSVM Windschutz

Optionales Zubehör

  • Deadcat Fellwindschutz
  • VC1 3-m-Verlängerungskabel, Stereo-Miniklinke
  • VXLR Adapter Miniklinkenbuchse auf XLR-Stecker
  • Tripod Tischstativ

Weiterführende Links zu "Rode VideoMic Rycote"