Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden

Blackmagic Design Micro Studio Camera 4K

Weltkleinste Studiokamera für Ultra-HD-Liveproduktionen mit 6G-SDI, MFT-Mount und Steuerungsausgang für B4-Mount
BMD_BM-CINSTUDMFT-UHD-MR
UVP 1.149,16 € -7%
1.272,11 € brutto enth. MwSt.: 203,11 €
1.069,00 €

zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • BMD_BM-CINSTUDMFT-UHD-MR

Kontakt & Beratung

Unsere Experten sind für Sie da:
Mo.- Fr. 9 bis 18 Uhr
040/557624-50
Kontaktformular
info@bpm-media.de
Anfahrt & Showroom

Eigenschaften

Die weltkleinste HD- und Ultra-HD-Live-Studiokamera, die via SDI ferngesteuert werden kann. Ausgestattet mit 6G-SDI, integriertem Farbkorrektor, Talkback, Tally, PTZ-Steuerung, MFT-Mount und Steuerungsausgang für B4-Mount. Voll steuerbar via ATEM Mischer.

Die Blackmagic Micro Studio Camera 4K ist unfassbar winzig mit Ultra- HD-Auflösung zum Einsatz mit HD- und Ultra-HD-Videoformaten und voller Steuerung vom Mischer via SDI-Steuerungsprotokoll. Die Micro Studio Camera 4K verfügt über 6G-SDI-Anschlüsse, integrierte Farbkorrektur, Talkback, Tally-Anzeige, Steuerungsanschluss für PTZ-Objektive, integrierte Mikrofone, Ersatzakku, anpassbaren MFT-Mount und Steuerungsanschluss für B4-Objektive.

Die Blackmagic Micro Studio Camera 4K ist eine speziell für Liveproduktionen konzipierte Studiokamera in einem unfassbar winzigen Format. Als Kamera mit voller Ultra-HD-Auflösung ist sie für HD- und Ultra-HD-Videoformate einsatzbereit und kann über das SDI-Steuerungsprotokoll komplett vom Mischer aus gesteuert werden. Die Micro Studio Camera 4K verfügt über eine ganze Reihe an leistungsstarken Funktionen: integrierte Farbkorrektur, Talkback, Tally-Anzeige, Steuerungsanschluss für PTZ-Objektive, integrierte Mikrofone, Ersatzakku, anpassbarer MFT-Mount und Steuerungsanschluss für B4-Objektive. Sie erhalten mit der Micro Studio Camera 4K mithin eine echte Studiokamera, die von ihrer Qualität her dramatisch besser abschneidet als andere erhältliche Artgenossen, die teurer und größer sind.

Live- und Mehrkamera Produktionen

Ihr kompaktes Format und flexibles Design machen die Micro Studio Camera 4K zur geeigneten Kandidatin für Live- und Mehrkameraproduktionen! Als nahezu unsichtbare Kamera lässt sie sich gut am Set verbergen und bietet Ihnen mehr Aufnahmewinkel als je zuvor – so erstellen Sie ansprechendere Programm-Inhalte. Die Kameras lassen sich sogar auf der Bühne verbergen, um super authentische Live-Aufnahmen zu schaffen. Und durch ihr extrem kompaktes Format eignen sie sich als ungefährliche Lösung, um von oben zu filmen, besonders während Sportveranstaltungen. Auch im Studio eignet sich die Kamera bestens, wenn sie mit einem professionellen Broadcast-Objektiv und einem Monitor wie dem Blackmagic Video Assist ausgestattet ist.

Revolutionäres Design

Die Blackmagic Micro Studio Camera 4K überzeugt durch ein superrobustes Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung, das kaum größer ist als der Objektivanschluss selbst. Sie haben die Wahl zwischen erschwinglichen, leistungsstarken MFT-Optiken und herkömmlichen Broadcast-Objektiven, die sich über einen B4-Adapter einsetzen lassen. Die Micro Studio Camera besitzt einen SDI-Programm-Eingang, der via SDI-Anschluss Befehle von jedem ATEM Switcher akzeptiert. Entsprechend können Sie Kameraeinstellungen, Farbabgleich, Schwarzwerte, Gamma, Objektivfokus, Blende, Zoom und mehr aus der Ferne steuern. Der Expansionsport bietet Ausgänge für die PTZ- und B4-Objektivsteuerung und erlaubt die Fernbedienung von Remote Heads und Broadcast-Optiken, komplett über einen einzigen SDI-Anschluss.

Flexibler Expansionsport

Die Micro Studio Camera ist die Kamera schlechthin für den Einsatz aus der Ferne. Der integrierte Expansionsport enthält mehrere Anschlüsse wie folgt: serielle PTZ-Ausgänge für die Verwendung von motorisierten Köpfen und einen Ausgang für die B4-Data-Verlinkung, um Broadcast-Optiken zu steuern. Es steht Ihnen sogar frei, Ihre eigene Lösung für die Kamerasteuerung in den S.Bus-Eingang zu integrieren. Der Expansionsanschluss basiert auf einem gängigen DB-HD15-Verbinder und bietet Ihnen den Luxus, Ihre eigenen Kabel herstellen oder die mitgelieferte Kabelpeitsche verwenden zu können. Der Expansionsport verfügt außerdem über Anschlüsse für Gleichstrom sowie LANC- und Referenzeingänge.

Bildsensor in Ultra HD

Die Micro Studio Camera 4K bietet einen Ultra-HD-Bildsensor, der gestochene Schärfe und beste Bildbeschaffenheit in schier unfassbarer Broadcast-Qualität liefert. Bei der Arbeit in HD ist Ultra HD sogar noch unverzichtbarer, weil dank der zusätzlichen Auflösung des Sensors jegliche durch die Anwendung seines Bayering-Musters erlittenen Farbverluste komplett eliminiert werden. Ihnen gibt das die volle Bandbreite der RGB-Signale in HD und überlegenes Antialiasing von Sub-Pixeln – und damit Bilder mit großartiger Feinzeichnung. Die Micro Studio Camera 4K ist mit einer 6G-SDI-Schnittstellte ausgestattet und kann bis zu 30 Vollbilder pro Sekunde in Ultra HD aufzeichnen. Sie lässt sich auf 3G-SDI oder HD-SDI umschalten, um bei bis zu 1080p/60 betrieben zu werden. Egal ob sie in HD oder Ultra HD arbeiten, die Micro Studio Camera 4K meistert beide Formate.

Micro-Four-Thirds-Bajonett

Aktive MFT-Fotoobjektive sind vom Design her klein und leicht und produzieren superscharfe Bilder in höherer Auflösung als herkömmliche Video-Objektive – die ideale Lösung für Ultra HD. Sie sind mithilfe des SDI-Return-Program-Feeds von Ihrem ATEM Mischer oder über den Expansionsport Ihrer Kamera aus der Ferne steuerbar. Es lässt sich sogar ein Objektivanschluss-Adapter verwenden, um bereits vorhandene Broadcast-B4- oder sogar Kino-PL-Objektive einzusetzen.

Broadcast-Anschlüsse

Die Micro Studio Camera 4K besitzt einen vollumfänglichen HDMI-Anschluss für das Video-Monitoring vor Ort. Sie können Ihre Kamera demnach mit einem Monitor erweitern oder schnellstens einen vorhandenen Monitor anschließen, während Sie die Position einer ferngesteuerten Kamera einrichten oder Kameramenüs ändern. Zudem gibt es einen Mini-BNC-Verbinder für den primären SDI-Kameraausgang und einen Mini-BNC-Verbinder für die Kamera-Programmeingabe. Beide kommen Ihnen zugute, um Referenzsignale bereit zu stellen, Einstellungen für CCU zu steuern, Talkback-Audio zu erwidern und Tally-Status zu prüfen. Darüber hinaus steht ein 3,5-mm-Mic-Eingang für externe Mikrofone bereit sowie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die iPhone-kompatible Mikrofone unterstützt und für Talkback verwendbar ist.

Fernbedienung der Kamera

Die Blackmagic Micro Studio Camera 4K funktioniert mit serienmäßigen SDI Kamerasteuer-Protokollen. Entsprechend können Sie Programm-Feeds von beliebigen Modellen des ATEM Mischers an den SDI-Eingang der Kamera anschließen und neben Kameraeinstellungen und Farbkorrektur sogar Fokus, Blende und Zoom auf unterstützten Objektiven aus der Ferne ändern. Broadcast-Kameras verfügen in der Regel über grundlegende Kamerakontroll- und -Steuerelemente (CCU) für den Farbabgleich. Die Micro Studio Camera 4K hingegen enthält einen vollumfänglichen DaVinci Primary Color Corrector für die primäre Farbkorrektur. Damit wird Ihnen weitaus mehr geboten als eine einfache CCU-Steuerung, denn Sie können auch eine volle Farbkorrektur kameraintern vornehmen. Jetzt können auch Bildtechniker/innen Einstellungen feinabstimmen und die Looks verschiedener Kameras rasch angleichen.

Schnellzugriff auf die wichtigsten Einstellungen

Über die an der Kamerafront integrierten Tasten können Sie bequem und schnell auf Funktionen wie Power, Menü-Navigation und Einstellungen zugreifen. Dank ihrer Anordnung an der Vorderseite sind diese Tasten immer griffbereit, auch wenn die Kamera in engen Umgebungen montiert ist. Koppeln Sie die Kamera einfach an ein HDMI-Display an, wie z.B. ein Fernsehgerät oder einen tragbaren Monitor wie den Blackmagic Video Assist. So bleiben Kameramenüs gut sichtbar und die Anpassung von Kameraeinstellungen wird erleichtert. Das Setup der Kamera wird mittels der Menüs vorgenommen. Anschließend kann der Mischer die Kamerasteuerung via den SDI-Programmeingang übernehmen.

Ton in Spitzenqualität

Das eingebaute Stereo-Mikrofon ist für hohe Audioqualität entwickelt und reduziert unerwünschte Wingeräusche. Für bessere hochwertige Audio Aufnahmen im Freien unter windigen Bedingungen, wie z.B. Sportveranstaltungen, können Sie ein externes Mikrofon mit Winschutz anschließen. Die Kamera schaltet automatisch auf das externe Mikrofon um. Egal, ob Sie das integrierte Mikrofon oder ein externes verwenden, der Ton wird auf SDI ausgegeben, für perfekte Audio-und Video-Sync .

Integriertes Talkback

Die Micro Studio Camera 4K besitzt eine Kopfhörerbuchse mit Mikrofon nach iPhone-Manier und unterstützt so vollumfängliches Talkback. Alternativ können Sie geräuschunterdrückende Standard-Kopfhörer verwenden, wie sie von Bose, Sennheiser und anderen angeboten werden. So haben Sie eine klare Verbindung zum Bildtechniker ohne Ablenkung durch das Publikum. Die Kamera ist durch SDI-Ein- und -Ausgänge mit dem Mischer verbunden. Folglich ist Talkback-Audio in die Kanäle 15 & 16 des SDI-Signals eingebettet, und sorgt somit für eine Zweiwegkommunikation. Bei der Aufstellung von fixierten Kameras bietet Ihnen die Talkback-Funktion die Möglichkeit, von Kamera zu Kamera zu gehen und per Hörsprechgarnitur mit der übrigen Crew die besten Aufnahmewinkel und Bildeinstellungen zu besprechen.

Akku oder externe Stromzufuhr

Die Kamera besitzt einen 12–30V-DC-Stromanschluss und kann daher mit beliebigen serienmäßigen Netzteilen oder sogar mit einem einfachen Steckernetzteil betrieben werden. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich eine Canon-kompatible normgerechte LP-E6-Akkubuchse, mit der Sie sich Ersatzakkustrom vor Ort sichern. Auf diese Weise sind Sie gegen unvorhergesehene Stromunterbrechungen gewappnet, besonders während Live-Broadcasts. Der Stromeingang ist in den Expansionsport integriert, weshalb Sie eine Stromquelle nur über die Kabelpeitsche anzuschließen brauchen. Alternativ können Sie ein bedarfsgerechtes Kabel bauen, um mehrere Kameraanschlüsse für größere Entfernungen zu erhalten – alles über einen einzigen Kabelbaum.

Verwenden Sie gängiges Zubehör

Der Expansionsport – kombiniert mit dem flexiblen MFT-Mount und externen Befestigungsgewinden – bietet unzählige Möglichkeiten, Ihre Studiokamera wunschgemäß zu bestücken! Sie können die Kamera individuell aus der Ferne bedienen oder mit extra Zubehör auf verschiedenste Art veredeln und erhalten so Ihre Studiokamera nach Maß. Verwenden Sie Objektive von Fremdherstellern wie Olympus, Panasonic und anderen. Alternativ können Sie per Adaptereinsatz aus einer Vielzahl von B4-Optiken oder sogar Film-PL-Objektiven auswählen. Zwei 1/4-Zoll-Gewinde – je eines am oberen und unteren Teil der Kamera – ermöglichen das Anbringen an ein Stativ und den Anschluss eines Bildschirms als Suchermonitor. Auch der Anschluss eines externen Rekorders ist möglich, um eine benutzerdefinierte Ultra-HD-Videokamera zu bauen.

Technische Daten

  • Sensorgröße 13,056 mm x 7,344 mm
  • Aufnahme-Auflösungen 1 x 10,1 Zoll und Auflösung von 1920 x 1200 Pixeln
  • Frameraten HD 1080p/23,98; 24; 25; 29,97; 30; 50; 59,97; 60; 1080i/50; 59,94; Ultra HD 2160p/23,98; 24; 25; 29,97; 30
  • Fokus Ferngesteuerte Fokuskontrolle via Expansionsverbinder oder ATEM Switcher CCU-Protokolle via SDI beim Gebrauch mit kompatiblen Objektiven
  • Blendensteuerung Blendensteuerung via Auf- und Abwärtstasten, Fernsteuerung via Expansionsverbinder oder ATEM Switcher CCU-Protokolle via SDI beim Gebrauch mit kompatiblen Objektiven
  • Objektivanschluss MFT-Bajonett mit elektronischer Blendensteuerung
  • Bedienelemente 5 Steuertasten für Set, Up, Down, Menu und Power
  • Mikrofon Integriertes Stereomikrofon, aktiv wenn Kamera aufzeichnet
  • Befestigungsmöglichkeiten 1 x 1/4" (oben), 3 x 1/4" (unten)
  • SDI-Videoausgang 1 x 6G-SDI 10-Bit 4:2:2 via DIN1.0/2.3 Verbinder
  • SDI-Videoeingang 1 x 6G-SDI 10-Bit 4:2:2 via DIN1.0/2.3 Verbinder
  • SDI-Audioausgang Unterstützt 2 Audiokanäle eingebettet in SDI-Stream
  • Expansionsport
    Serieller DB-HD15-Verbinder unterstützt:
    Stromeingang
    LANC-Buchse
    1 x S.Bus-Eingang
    PTZ-Ausgang
    Ausgang für B4-Objektivsteuerung
    Genlock-Eingang
  • Audioeingang 1 x 3,5 mm Stereo Audio Mikrofon/Line-Level
  • Audio-Ausgang 1 x 3,5 mm Stereoverbinder für Stereokopfhörer, kompatibel mit iPhone-Kopfhörern für Talkback
  • Fernbedienung Fernsteuerung über SDI via ATEM Switcher CCU-Protokolle oder via Expansionsport mit LANC oder S.Bus
  • Computer-Schnittstelle USB Mini-B-Port für Software-Updates und Konfiguration
  • SDI-Konformität SMPTE 292M, SMPTE 424M, Draft SMPTE 2081-1
  • SDI-Audioabtastfrequenz Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit
  • Software inbegriffen Blackmagic Camera Setup
  • Betriebssysteme
    Mac OS X 10.9 Mavericks, Mac OS X 10.10 Yosemite oder höher
    Windows 7 oder Windows 8
  • Akkutyp Canon LP-E6 (nicht inbegriffen)
  • Akkubetriebszeit Circa 1 Stunde und 10 Minuten
  • Externer Spannungseingang 12-20V
  • Betriebstemperatur Betriebstemperatur: 0° bis 40° C (32° bis 104° F)
  • Lagerungstemperatur Lagerungstemperatur: -20° to 45° C (-4° to 113° F)
  • Relative Luftfeuchtigkeit Relative Luftfeuchtigkeit: 0 %–90 % nicht-kondensierend
  • Produktgarantie 12 Monate eingeschränkte Herstellergarantie

Im Lieferumfang enthalten:

  • Blackmagic Micro Studio Camera 4K
  • Expansion cable
  • Turret dust cap
  • 12V AC Adapter
Weiterführende Links zu "Blackmagic Design Micro Studio Camera 4K"